Benutzerebenen

Passwortabfrage

In Reglern mit x2-Technologie gibt es grundsätzlich 3 Benutzerebenen. Der Zweck dieser Ebenen ist es zu verhindern, dass unbefugte Personen/Laien Fehleingaben (unbewusst) tätigen. Dies könnte zu Fehlfunktionen oder gar Schäden in der Anlage führen.

Die 3 Benutzerebenen

Anwender Bedienung in der Funktionsübersicht, diverse Anzeigen dürfen eingesehen werden. Die meisten Einstellungen zum Regelverhalten sind nicht zugänglich.
Fachmann
Passwort notwendig
Zusätzlich:
Diverse grundlegende Änderungen wie Sensortypen von Eingängen, Ausgangsstatus und dergleichen.
Experte
Passwort notwendig
Alle Einstellungen und Aktionen sind erlaubt.

In der Bedienungsanleitung frei programmierbarer Regler finden Sie eine vollständige Liste der erlaubten Aktionen.

Standardpasswörter

Passwörter können beim Programmieren in den Funktionsdaten oder auch am Regler selbst geändert werden. Die Standardpasswörter lauten 64 für Fachmann-Zugriff und 128 für Experten-Zugriff.

Eingriffe in das Regelgeschehen ohne entsprechende Kenntnisse von der Anlage und dem Regelgerät können Fehlverhalten oder Schäden in der Anlage verursachen. Setzen Sie sich bei Verdacht auf Fehlfunktionen mit dem Errichter Ihrer Anlage in Kontakt.