RCV-DL

(Weitergeleitet von Funksensor)
RCV-DL

Der RCV-DL ist als Funkempfänger das Gegenstück zu Funksensoren. Der Empfänger kann bis zu 8 Funksensoren einlesen und gibt diese auf einer jeweils eigenen Adresse auf den DL-Bus weiter.
Der Sensor sendet automatisch alle 10 Minuten die Messwerte an den Empfänger. Bei einer Änderung der Messwerte um eine bestimmte Differenz werden die Werte ebenfalls sofort gesendet. Es erfolgt ein Timeout, wenn nach dreimaliger Abfrage durch den Regler kein Wert übermittelt wird.

Koppelung von Empfänger und Funksensor

Der Funkempfänger verfügt über 4 LEDs, die im Binärsystem Adressen anzeigen. Es sind also bis zu 15 Adressen wählbar, die LEDs entsprechen von links nach rechts den Werten 8, 4, 2 und 1. Es sind zwar 15 Adressen einstellbar, es können trotzdem nur 8 Sensoren gekoppelt werden. Dies hat den Hintergrund, dass einem Funksensor eine Adresse nicht zugewiesen werden darf, wenn ein anderer Sensor unabhängig vom Funksystem in diesem DL-Busnetz jene Adresse bereits hat.

RCV-DL Innen.png

Koppelung Schritt für Schritt

1: Freie Adresse im DL-Busnetz wählen (auch von Sensoren außerhalb des Funksystems nicht verwendet)
2: Taster im Empfänger mindestens 2 Sekunden drücken
3: Sender mit Empfänger koppeln (siehe Anleitung des Sensors)

Ergänzende Erläuterungen:
1: Mit kurzen Tastenbetätigungen am Empfänger wird eine freie Adresse gewählt. Eine freie Adresse im Funknetz wird daran erkannt, dass die zutreffenden LEDs dauernd leuchten und nicht blinken. Es ist darauf zu achten, dass die gewählte Adresse von keinen anderen Sensoren, auch nicht von verkabelten, verwendet wird.
2: Nach Auswahl der Adresse wird der Taster mindestens ca. 2 Sekunden gedrückt. Die LEDs beginnen langsam im Sekundentakt zu blinken.
3: Sender mit Empfänger koppeln (siehe Anleitung des Senders). Der Sensor sendet ein Kopplungstelegramm an den Empfänger und „meldet sich an“.
Nach erfolgter Anmeldung beginnen die LEDs innerhalb von ca. 5 Sekunden schneller zu blinken.
Die Kopplung des Sensors muss innerhalb einer Minute, nachdem die LEDs langsam zu blinken beginnen, erfolgen, sonst schaltet sich der Empfänger wieder zurück (LEDs leuchten dauernd).
Ebenso kann der Kopplungsvorgang noch vor Anmeldung des Senders durch kurzes Drücken des Empfängertasters abgebrochen werden.

Löschen einer Koppelung

Um die Zuordnung einer Adresse zu einem Sensor zu löschen, muss die entsprechende Adresse ausgewählt werden (LEDs blinken schnell) und dann der Taster mind. 10 Sekunden lang gedrückt werden, bis die LEDs in Dauerlicht umschalten.

Montage

Der Empfänger hat 2 Befestigungspunkte für die Wandmontage und darf nur in trockenen Räumen montiert werden.

Elektrischer Anschluss

Der Funkempfänger wird an die Datenleitung (DL-Bus) und Sensormasse angeschlossen. Die Polarität muss nicht beachtet werden. Weitere Details zum DL-Bus finden Sie hier.

Abmessungen in mm:

Abmessungen in mm

Siehe auch