ATON

Version vom 10. September 2019, 07:11 Uhr von Scr (Diskussion | Beiträge) (spacing)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
CAN-EZ3A
EHS-R

Das Set ATON besteht aus einem Energiezähler CAN-EZ3A und einem regelbaren Heizstab EHS-R. Diese Kommunizieren per Funk (CORA) miteinenander, tauschen Werte aus oder versenden Firmwaredaten.

Dieses Set ist als Plug & Play Lösung für das Umwandeln überschüssiger PV-Energie in Warmwasser, an Stelle von unrentablem Einspeisen ins Stromnetz. Auf Grund der frei programmierbaren Natur des CAN-EZ3A kann jedoch z.B. auch eine Warmwasserbereitung realisiert werden.

Auf dem Energiezähler CAN-EZ3A befindet sich eine Werkseinstellung, die sowohl Umwandlung von PV-Energie in Warmwasser als auch ein Warmwasserbereitung zur Verfügung stellt. In der Betriebsanleitung des ATON-Sets befinden sich genauere Informationen zum Einstellen der Zeitfenster für die Warmwasserbereitung, zum Einlesen von Zählerständen und dergleichen.










CORA-Funksystem

Der CAN-EZ3A und der EHS-R kommunizieren kabellos miteinander. In der Montageanleitung befinden sich nähere Details zum CORA-Funksystem und zum Koppeln von CORA-Geräten.
Im Set ATON sind die beiden Geräte werksseitig miteinander bereits gekoppelt.

Energiezähler CAN-EZ3A

Der im Set ATON gelieferte Energiezähler ist eine Variante des CAN-EZ3, die über keine Sensoreingänge verfügt.

Heizstab EHS-R

Der neu entwickelte Elektroheizstab wird im Set ATON in der regelbaren Variante EHS-R geliefert.

Siehe auch