CAN-BC2

Version vom 12. Juli 2018, 11:50 Uhr von Scr (Diskussion | Beiträge) (first release)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
CAN-BC2

Der CAN-Buskonverter CAN-BC2 bietet zusätzliche Schnittstellen für ein CAN-Busnetz. Programmierung und Bedienung erfolgen über den Regler UVR16x2, den Monitor CAN-MTx2 oder das Interface C.M.I. Mit Zusatzmodulen können Schnittstellen für KNX-Bus und Modbus/M-Bus realisiert werden.
Die Programmierung erfolgt über TAPPS2. Der Konverter verfügt über die gleiche Technologie und daher über die gleichen Funktionen wie die UVR16x2 und andere Geräte der x2-Serie.