CBV

Version vom 18. März 2020, 12:11 Uhr von Scr (Diskussion | Beiträge) (first release)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Title CBV.png

Mit dem CAN-Bus Verbinder CBV können zwei Geräte wie der Regler UVR610 oder der Energiezähler CAN-EZ3, die in einem Schaltschrank nebeneinander eingebaut sind, einfach per CAN-Bus verbunden werden.

Das Flachbandkabel entspricht nicht vollständig den Spezifikationen des CAN-Bus Protokolls, was bei dessen kurzer Länge (123 mm) jedoch irrelevant ist.

Der CBV verfügt zwar über drei Schnittstellen für den CAN-Bus, es ist aber nur die Verwendung von jeweils zwei auf einmal zulässig, da sonst Stichleitungen entstehen. Stichleitungen werden durch den CAN-Repeater CAN-RP ermöglicht.

Zwei UVR610 wurden mittels CBVs per CAN-Bus verbunden.