THEL-DL

Version vom 4. September 2018, 07:38 Uhr von Scr (Diskussion | Beiträge) (Kategorien)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Thermoelement mit Messverstärker

Der Messverstärker für das Thermoelement wurde zur Erfassung von hohen Temperaturen in Verbindung mit Reglern der Technische Alternative entwickelt. Es eignet sich z.B. zur Messung der Abgastemperatur in einem Rauchrohr.
Für möglichst genaue Messung der Abgastemperatur muss der Gesamttemperaturwert (Thermoelement + Umgebungstemperatur PT1000) herangezogen werden, da das Thermoelement alleine nur die Differenztemperatur zwischen Messpunkt und Umgebungstemperatur erfasst.
An den Messverstärker können alle Thermoelemente des Typs „K“ angeschlossen werden.
Eigenschaften des mitgelieferten Thermoelements:

  • Thermoelement Typ K
  • Messungen bis 600°C möglich
  • Maximaltemperatur an der Fühlerleitung: 300 °C

DL-Bus

Der Messverstärker versorgt sich aus dem DL-Bus und gibt auf Anfrage den entsprechenden Messwert zurück. Hier finden Sie weitere Details zum DL-Bus.

Index

Der Messverstärker gibt seine Messwerte über 4 Indizes aus.

Index Messwert Quelle
1 Gesamttemperatur [0,1 °C] Thermoelement Typ K + PT1000
2 Umgebungstemperatur [0,1 °C] PT1000
3 Thermoelement alleine [0,1 °C] Thermoelement Typ K
4 Gesamttemperatur / 10 [0,1 °C] Thermoelement Typ K + PT1000

Auf dem Index 4 wird die Temperatur um den Faktor 10 vermindert ausgegeben. Dies war für ältere Reglergeräte gedacht.

Anschluss

Die Anschlüsse der Fühlerleitung am Messverstärker dürfen nicht vertauscht werden:
= Weiß
+ = Grün
Die Polung der DL-Bus-Anschlüsse ist vertauschbar und muss nicht beachtet werden.

THEL-DL Montage.png

Der Messverstärker muss an einem trockenen Ort mit maximal 45°C Umgebungstemperatur montiert werden. Die Fühlerleitung des Thermoelements darf weder gekürzt noch verlängert werden.

Technische Daten

Messbereich des Messverstärkers bis 1200°C
Messbereich des mitgelieferten Thermoelemts bis 600°C
Maximaltemperatur an der Fühlerleitung 300 °C
DL-Buslast 13%
Abmessungen Fühlerrohr Länge: 95mm
Durchmesser: 4mm
Länge Fühlerleitung THEL 1,63-DL: 163 cm
THEL 2,50-DL: 250 cm
Klemmbereich max 1,5mm2
Schutzart Messverstärker IP40
Max. Umgebungstemperatur für Messverstärker 45°C

Siehe auch