UVR610: Unterschied zwischen den Versionen

K (hob a weng an scheiss draht, sry)
K (link)
 
Zeile 12: Zeile 12:
 
Der Regler kann über Display/Rad/Knöpfe programmiert werden, die [[Programmieren mit TAPPS2|Programmierung]] mit der PC-Software [[TAPPS2]] wird jedoch empfohlen.
 
Der Regler kann über Display/Rad/Knöpfe programmiert werden, die [[Programmieren mit TAPPS2|Programmierung]] mit der PC-Software [[TAPPS2]] wird jedoch empfohlen.
 
== Datenlogging ==
 
== Datenlogging ==
[[Datenlogging]] kann über das [[C.M.I.]] oder mittels eingesteckter Micro-SD-Karte (mitgeliefert) erfolgen. Die Daten werden jedenfalls mit [[Winsol]] ausgelesen.
+
[[Datenlogging]] kann über das [[C.M.I.]] oder mittels eingesteckter [[SD-Karte|Micro-SD-Karte]] (mitgeliefert) erfolgen. Die Daten werden jedenfalls mit [[Winsol]] ausgelesen.
 +
 
 
== Siehe auch==
 
== Siehe auch==
 
* [https://www.ta.co.at/download/datei/32743329-manual-uvr610-allgemeine-programmierhinweise-bedienung/ Betriebsanleitung]
 
* [https://www.ta.co.at/download/datei/32743329-manual-uvr610-allgemeine-programmierhinweise-bedienung/ Betriebsanleitung]

Aktuelle Version vom 8. Juli 2019, 07:46 Uhr

UVR610.png

Die UVR610 ist ein frei programmierbarer Regler der x2-Serie. Der Regler wird über ein Display, ein Drehrad und einen Knopf bedient. Dank kompakter Größe ist der Regler hervorragend zum Schaltschrankeinbau geeignet.
Der Regler verfügt über den vollen Funktionsumfang der x2-Serie.

Bedienung

Die Bedienung erfolgt mittels Display, Drehrad und Knopf. Durch drehen des Rads wird in Menüs navigiert und Werte werden verändert, ein Drücken des Rads öffnet Menüs/Eingabefenster und mit der Taste unter dem Rad verlässt man Menüs/bricht man Eingaben ab.
Zugriff auf andere x2-Geräte ist möglich, ebenso können andere x2-Geräte und das C.M.I. auf diesen Regler zugreifen.
Funktionsübersichten können auf der UVR610 nicht hinterlegt werden.

Programmierung

Der Regler kann über Display/Rad/Knöpfe programmiert werden, die Programmierung mit der PC-Software TAPPS2 wird jedoch empfohlen.

Datenlogging

Datenlogging kann über das C.M.I. oder mittels eingesteckter Micro-SD-Karte (mitgeliefert) erfolgen. Die Daten werden jedenfalls mit Winsol ausgelesen.

Siehe auch